Kontakt | Impressum

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:

Die Abkürzung DIN EN ISO 9001:2000, setzt sich zusammen aus DIN = Deutsche Industrienorm, EN = Europäische Norm und ISO = International Organization for Standardization. Die DIN ISO 9000 wurde durch die Europäische Normenkommission entwickelt und ist auch für Dienstleistungsunternehmen anwendbar. Eingeführt wurde sie 1995. Im Dezember 2000 erschien die Novellierung DIN ISO 9001:2000. Ein nach der DIN ISO 9001 arbeitendes Qualitätsmanagement nutzt das Instrument der Zertifizierung. Die DIN ISO 9001:2000 ist ein bewährtes Verfahren zur Entwicklung professioneller QM-Systeme in der ambulanten Versorgung. Sie hat sich in der ambulanten Versorgung durchgesetzt und bildet eine bewährte Grundlage zur Zertifizierung des QM-Systems einer Praxis. Die überarbeitete Norm DIN EN ISO 9001:2000 wurde Ende 2000 verabschiedet und veröffentlicht. Viele der in den letzten Jahren in der medizinischen Versorgung entstandenen Systeme sind an die DIN ISO 9001 angelehnt. Europaweit anerkannt ist allerdings nur die DIN ISO 9001 selbst.